1. Bundesliga – 7. Spieltag 2013/2014 Tipps

By | September 27, 2013

Der DFB – Pokal ist gerade erst einmal verdaut, da geht es bereits in der Bundesliga in die siebte Runde. Was haben wir unter der Woche gelernt?

Robert Lewandowski ist sich nun auch mehr oder weniger offiziell mit den Bayern einig, die Hamburger haben mit Bert van Marwijk einen neuen Trainer an Bord und an der Situation von Braunschweig hat sich auch in der letzte Woche nicht viel geändert.

Womit wir gleich bei der Tabelle sind. Die Dortmunder haben durch das 1:1 in Nürnberg ihren kleinen Vorsprung eingebüßt und stehen nur noch durch das bessere Torverhältnis vor den Bayern.

Leverkusen scheint sich oben festzusetzen. In der Bay – Arena steigt auch das Spitzenspiel des siebten Spieltages, welches wir wie immer separat beleuchten.

Der Kampf um die Europa Cup Plätze geht vom fünften Borussia M`gladbach bis zum vierzehnten Schalke 04. Die Mannschaften trennen ganze zwei Punkte und unten haben wir den Sportclub Freiburg und unsere Jungs aus Braunschweig, die so langsam mal anfangen müssen zu punkten, um nicht schon nach der Hinrunde als Absteiger festzustehen. Nun aber mal Spaß beiseite. Lasst uns einen Blick auf die Partien vom Wochenende werfen, bei denen man eine Wette riskieren kann.

Da wäre die Partie vom Freitag zwischen Augsburg und Gladbach. Die Gladbacher sind grausam in die Saison gestartet wenn man sich die Auswärtsspiele anschaut. Im eigenen Stadion spielen sie tollen Fußball. Eine Wette auf ihren ersten Auswärtssieg ist inzwischen das Risiko wert, einfach weil die Quoten unrealistisch hoch sind.

Ähnliches gilt in meinen Augen auch für Hannover in Leverkusen. Natürlich ist Hannover auswärts alles andere als glänzend und Bayer ist stark, ABER die Frage, die man sich stellen muss ist: wie viel stärker ist Bayer wirklich und eine Durchschnittquote von 1,35 wie wir sie bei Quotenvergleich.org sehen rechtfertigt dies niemals! Man könnte beispielsweise das asiatische Handicap +1 Hannover anspielen. Damit erhält man seinen Einsatz zurück falls Hannover mit nur einem Tor verliert. Bei Unentschieden oder Sieg für Hannover ist die Wette gewonnen. Hier gibt es bei bet365 eine 2,50

Hoffenheim empfängt Schalke und ich sehe hier Tore regnen. Die Schalker sind in der Abwehr scheinbar noch immer nicht auf der Höhe und Hoffenheim kennt das Wort gar nicht. Beide könnten am Ende vor allem auf Angriff setzen. Für über 3,5 Tore gibt es eine 2,55 bei Betvictor.

Der letzte Hinweis gilt für den Sonntag. Braunschweig empfängt Stuttgart. Die Braunschweiger sind nicht nur spielerisch komplett überfordert, es gibt auch unzähligen Ärger mit ihren rechten Fangruppierungen, die für Probleme sorgen. Stuttgart halte ich für keine Top-Mannschaft, aber in Braunschweig sollten auch sie siegen. Tipico gibt eine 2,00