Champions Leaue Tipps – Mittwoch 02.10.2013

By | October 2, 2013

Die Champions League verlief bislang nicht perfekt für die deutschen Teams, aber es gibt insgesamt mehr Grund für Freude als für Trauer und genau so ging es auch am Dienstag weiter. Der BVB und Schalke siegten, so dass nur Bayern und Bayer nachziehen könnten!

Bei den Tipps und Hinweisen mag ich es vor allem auf Chancen hinzuweisen, also auf zu hohe Quoten. Dies heißt nicht immer, dass man bis zum Ende bei einer Quote bleiben muss. Trifft der Außenseiter, der eine zu hohe Quote hatte, kann man ruhig die Gegenwette als Livewette platzieren und sich einen guten Gewinn sichern. Hier die interessanten Quoten am 02.10.2013!

Im Spiel zwischen ZSKA Moskau und Viktoria Pilsen gibt es eine seltsame Situation. In meinen Augen sind beide Teams nicht sonderlich stark. Viktoria allgemein und ZSKA vor allem auf Grund von Ausfällen. So fehlen zum Beispiel mit Doumbia und Dzagoev zwei SEHR wichtige Spieler in der Offensive. Beide präsentierten sich schwach im ersten Spiel der Champions League. Natürlich ist ZSKA durchaus berechtigt Favorit, aber die Quote auf die Doppelchance „Unentschieden oder Viktoria“ liegt bei immerhin 2,25 bei Tipico.

Manchester City – Bayern München wird natürlich der Kracher des Tages, doch auch hier glaube ich nicht um jeden Preis an einen leichten Durchmarsch der Bayern. Sie sind durchaus favorisiert, aber inzwischen sind die Quoten bei unter 2.30 und SO stark sehe ich sie einfach nicht. Ja, City ist nicht in Topform, aber sie haben was viele bislang gegen die Bayern nicht hatten: eine sehr gute Offensive. Für einen City Sieg gibt es eine 3,40 bei bet365.

Die interessanten Quoten werden abgerundet durch Shakhtar – Manchester United. Obwohl Shakhtar „nur“ eine 2, 60 bei interwetten hat, sehe ich sie sogar noch favorisierter. Es ist knackig kalt mit deutlich unter 10 Grad und dieses Team wurde wirklich gut aufgebaut. Kein Abverkauf führte zu einem Zusammenbrechen. Viel mehr hat wohl kein Team der Welt ein so tolles Scouting in Brasilien wie Shakhtar. Einen Neymer zu entdecken ist leicht, aber Spieler wie Luiz Adriano, Fred (20 jahre alt!) und und und ist eine großartige Leistung. Man hat hier einmal mehr tolle Spieler verkauft, aber mit Bernard, Fred, Fernando und Facundo kamen sehr junge (19-22) Top-Talente, die United sehr viele Probleme bereiten werden.